Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einladung zum Epi-Konzert am 12.11.2022, 18:00 Uhr

 

 

Der Bochumer Chor DA CAPO singt Lieder aus 5 Jahrhunderten, die mit der Zeit zu wahren Volkliedern wurden.

 

.

Da Capo bestand ursprünglich aus ehemaligen Mitgliedern des Bochumer Kinderchores. 1998 hatten sich viele Ehemalige beim 50sten Jubiläum des Kinderchors getroffen und beschlossen, wieder gemeinsam zu singen. So übernahm 1999 der ehemalige Leiter des Bochumer Kinderchores Werner Stefer auch wieder die Leitung des neu gegründeten Chors Da Capo. Nach seinem Tod führte Karin Badke, selbst Sängerin im Chor, seine Arbeit fort. Nach und nach kamen weitere

 

Sängerinnen und Sänger hinzu, so dass der Chor aus ca. 20 Mitgliedern besteht.

 

Wir singen alles, was uns Spaß macht von Bach bis zur Popmusik. Unser aktuelles Programm befasst sich mit Volksliedern und lädt auch das Publikum zum Mitsingen ein.

 

Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Karin Badke.

 

Programm:

 

Einzug: "Kume, kum Geselle min"

 

 

 

Begrüßung

 

 

 

Lieder mit politischem Hintergrund

 

 

 

Es geht ein dunkle Wolk herein

 

Es führt über den Main

 

alle: Die Gedanken sind frei

 

 

 

Lieder erzählen eine Geschichte

 

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten

 

Der Fiedler

 

alle: Es waren zwei Königskinder

 

 

 

Liebe in Variationen

 

Dat du min Leevsten büst

 

Untreue

 

alle: Horch, was kommt von draußen rein

 

Die Vogelhochzeit

 

 

 

Symbolik im Lied

 

Sah ein Knab ein Röslein stehn

 

Erlaube mir, feins Mädchen

 

Stolzer  Schreiber

 

alle: Zogen einst fünf wilde Schwäne

 

 

 

Am Abend

 

Tourdion

 

alle: Der Mond ist aufgegangen

 

 Ade zur guten Nacht

 

 

Ganz herzliche Einladung

Der Eintritt beträgt 10 €, Schüler und Studenten 5 €