Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Musikalischer Festgottesdienst zum Reformationsfest 2017

 

 

Am 31. Oktober blicken wir auf 500 Jahre Thesenanschlag in Wittenberg zurück, der als Beginn der Reformation gilt und deshalb auch in Nordrhein-Westfalen wie in ganz Deutschland ein Feiertag ist.
Am Vormittag feiern alle evangelischen Gemeinden in Bochum diesen Tag mit einem Gottesdienst.


Für unsere Gemeinden findet er in musikalisch-festlicher Weise in der Epiphanias-Kirche der Autobahnkirche RUHR um 10.00 Uhr statt.

Gestaltet wird er durch das CONCERT ROYAL KÖLN  (Echo-Classik-Preistrger 2015) einem Ensemble mit Barockoboe (Karla Schröter) und Schuke-Orgel (Willi Kronenberg) 

und unserem Posaunenchor. Im Mittelpunkt werden die Lieder Martin Luthers und der Reformationszeit stehen, kräftig von der Gemeinde gesungen oder empfindsam improvisiert, und natürlich mit ihren Aussagen betrachtet, so dass der Kern der Reformationsbotschaft zum Leuchten kommt:


Sola gratia – „Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.“ (Eph 2,8)
Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen zu einem deftigen Mittagessen, bei schönem Wetter vielleicht auch draußen. Und mit einem Lutherfilm lassen wir den Feiertag dann ausklingen.

Ganz herzlich Einladung, der Eintritt ist natürlich frei - über eine (großzügige) Kollekte nach diesem ganz besonderen Gottesdienst würden wir uns sehr freuen